Joscho Stephan Quartett

Gipsy Swing

24. Februar


 

Paris in den 30er Jahren des 20. Jahrhunderts: In den Clubs der französischen Metropole entsteht eine Musik, die als erste eigenständige europäische Entwicklung in Sachen Jazz in die Annalen der Musikgeschichte eingehen wird. Protagonist dieser Musik ist Django Reinhardt, er prägt den Gipsy Swing, ein Stil, der rhythmisch-treibende Kraft und Geradlinigkeit mit eleganter Melodik vereint.

Über diesem Fundament breitet sich virtuose Spielfreude aus - ein nahezu ideales Terrain für den hochbegabten Gitarristen Joscho Stephan, der keine technischen Grenzen zu kennen scheint. Gleichzeitig steht er als Vertreter einer neuen Virtuosengeneration für stilistische Neuerungen im Gipsy Swing. Seine Konzerte hinterlassen beim Publikum Staunen und Begeisterung.

 

Vorstellung

Eintrittspreise

Samstag 24. Februar 2018
Beginn um 20 Uhr
Einlass ab 19 Uhr

Vorverkauf: 
Abendkasse:
15,- Euro
17,- Euro