Comedy-Duo mit fundamentalen Werten

Eine gelungene kulturelle Überraschung boten Stenzel und Kivits in der Kniki. Unter anderem begeisterten sie mit sportlichen Einlagen.

Einen furiosen Saisonausklang der Kleinkunstbühne erlebten am Freitagabend rund 90 Zuschauer in der Kniestedter Kirche. Zu Gast war das niederländische Musik-Comedy-Duo Stenzel alias Tiny van den Eijnden (Tenor) und Wilbert Kivits (Piano). Mit einem skurril-komischen Programm unter dem Motto „Ein unmögliches Konzert“ entfachten sie Begeisterungsstürme.

Abend voller Überraschungen

Es wurde ein Abend voller Überraschungen und absurder Einfälle. Nicht nur, dass die beiden Akteure musikalisch auf hohem Niveau agierten – beide sind studierte Musiker – nein, sie legten auch an ihren Instrumenten Hand an. So wurde der eigens für dieses Konzert präparierte Flügel kurzerhand zusammengeklappt und verschoben. Und zur Überraschung aller befand sich im Inneren des Flügels ein weiteres Piano.

Musiker mit sportlicher Seite

Bei vielen Aktionen auf der Bühne zeigten sich die Musiker von ihrer sportlichen Seite. Vor allem, wenn sie mit dem Flügel unterwegs waren. Kurzerhand kletterte Stenzel schon mal auf den Flügel. Oder Kivits musste immer weiter in die Hocke gehen, um die Tastatur zu erreichen, wenn das Instrument verkleinert wurde. Der Ideenreichtum des Duos schien unerschöpflich. Viel Klamauk und Musik auf hohem Niveau wechselten sich ab. Stenzel und Kivits bewiesen, dass sie ihr Hand- und Mundwerk verstehen. Klein klassischen Thema war vor ihren Improvisationen sicher.

 

Egal ob Mozart, Beethoven oder Michael Jackson: Was Stenzel und Kivits daraus machten, waren Meisterwerke der Comedykunst, gepaart mit einer genialen Musikalität, so dass ein unterhaltsamer Abend auf hohem Niveau geboten wurde. Dem Duo gelang es, Kurzweil zu verbreiten, ohne dabei in flache Gewässer abzugleiten. Es gab viel zu lachen, aber auch viel zu genießen. Eines wurde dabei immer deutlich: Hinter all dem steckt musikalische Perfektion in Form einer soliden ausgebildeten Stimme und einer geschulten Fingerfertigkeit. Die Zuschauer honorierten dies mit langanhaltendem Applaus und erklatschten sich drei Zugaben. 

Nicht von ungefähr werde das Duo, beide ausgebildete Musiker, mit Preisen überhäuft und international zu den wichtigsten Comedyfestivals eingeladen. Seit 2000 seien Stenzel & Kivits ein Künstlerduo, das klassische Musik und Humor miteinander verbinde. Die Comedyshows The Perfect Concert Part II und The Impossible Concert gingen inzwischen auf Tour zu vielen Festivals und Theater- und Musikbühnen in Deutschland, Belgien, Österreich, der Schweiz, Frankreich und den Niederlanden.

 

Stenzel & Kivits verkörpern das Musik- & Comedy-Genre überraschend originell, jedoch immer erkennbar, heißt es weiter. Musikalische Virtuosität, Humorverständnis, technische Erfindungsgabe und Freude an der Darstellung seien vor allem die fundamentalen Werte, worauf ihre Arbeitsweise beruhe.